CFD Software

Natürlich braucht jeder Trader von seinem Broker auch die entsprechende Software um Handel betreiben zu können. Diese wird vom jeweiligen Broker zur Verfügung gestellt, allerdings unterscheidet sich die Handelssoftware für CFDs sehr häufig von Broker zu Broker, besonders was die Bedienungsfreundlichkeit angeht. Je nach dem, welche Strategien man selbst anwendet und wie man den Handel nutzt, kann es deshalb manchmal schwieriger und manchmal einfacher sein die Software zu bedienen. Oftmals reichen die Funktionen im Broker den Tradern nicht aus, dann kann man natürlich auch zu einer externen Software greifen. Was diese auf jeden Fall beherrschen muss ist die Anzeige von Real Time Daten, denn CFD Handel erfordert, dass man sehr schnell ein- und aussteigen kann. Sehr wichtig ist bei dieser Form des Handels auch das setzen und einhalten von Stopps, wozu man in der Software ebenso die Möglichkeit finden sollte. Zudem kann es sinnvoll sein, wenn man Signale für einen Einstieg oder Ausstieg einprogrammieren kann.